Karimoku Case Study

www.karimoku-casestudy.com

Karimoku Case Study wurde von Karimoku Furniture in Kollaboration mit Norm Architects und Keiji Ashizawa Design aus der gemeinsamen Bewunderung und Faszination für klare Schönheit, hochwertige Materialien und zeitlose Ästhetik heraus entwickelt. Karimoku Case Study und die erste Kollektion von 12 Möbeln feiern ihr internationales Debüt während der 3daysofdesign 2019 in Kopenhagen. Brand. Kiosk wurde mit der internationalen Kommunikation der Marke beauftragt.

Für detaillierte Informationen, Interviewanfragen und hochauflösendes Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:

casestudy@brand-kiosk.com


26.09.2019

Kinuta Terrace Apartments fertig gestellt, inklusive der ersten Möbelkollektion von Karimoku Case Study

Das japanische Architektur- und Design Studio Keiji Ashizawa und das dänische Design Studio Norm Architects haben gemeinsam das Kinuta Terrace Apartment-Projekt in Tokio fertig gestellt, für das eigens 12 Möbelstücke und somit die erste Kollektion von Karimoku Case Study entworfen wurde. Das Interior Design-Projekt, das die Renovierung von zwei Apartments in Tokio umfasst, lieferte den Anstoß für die Fertigung der zwölf maßgeschneiderten Möbelstücke von Keiji Ashizawa und Norm Architects und die Gründung der neuen Lifestyle-Marke Karimoku Case Study durch Japans führenden Holzmöbelhersteller Karimoku Furniture Inc..

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG


20.05.2019

Launch von Karimoku Case Study während der 3daysofdesign in Kopenhagen

Während der diesjährigen 3daysofdesign in Kopenhagen präsentiert Karimoku Furniture Inc., Japans führender Holzmöbelhersteller, die neue zeitgenössische Lifestyle-Marke Karimoku Case Study. Die erste Kollektion von insgesamt 12 Möbeln, die in Zusammenarbeit mit Norm Architects und Keiji Ashizawa Design entstanden ist, wird in einer speziell kuratierten Ausstellung in der Kinfolk Gallery vorgestellt.

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG