Die japanische Lifestyle-Marke Karimoku wurde von Karimoku Furniture in Kollaboration mit Norm Architects und Keiji Ashizawa Design aus der gemeinsamen Bewunderung und Faszination für klare Schönheit, hochwertige Materialien und zeitlose Ästhetik heraus entwickelt. Karimoku und die erste Kollektion von 12 Möbeln feierten ihr internationales Debüt während der 3daysofdesign 2019 in Kopenhagen. Brand. Kiosk wurde mit der internationalen Kommunikation der Marke beauftragt.

Für detaillierte Informationen, Interviewanfragen und hochauflösendes Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:

karimoku@brand-kiosk.com


11.07.2022

Karimoku präsentiert Fallstudie 06, das Restaurant ÄNG Projekt

Die japanische Lifestyle-Marke Karimoku präsentiert ihre sechste Fallstudie, das mit einem Michelin- Stern ausgezeichnete, schwedische Restaurant ÄNG, welches am 1. Juli 2022 nach einer Neubauphase seine Türen geöffnet hat. Norm Architects, Kreativdirektoren von Karimoku und leitende Architekten des Projekts, haben in dem neu errichteten, modernen Glashaus, das an das Weingut Ästad Vingård angrenzt, ein maßgeschneidertes Interiorkonzept mit einer klaren, aber zugleich auffallend stimmungsvollen Raumwirkung umgesetzt, welche das einzigartige kulinarische Angebot von ÄNG ergänzt.

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG


18.05.2022

Karimoku auf dem Salone del Mobile 2022

Die japanische Lifestyle-Marke Karimoku stellt zum ersten Mal auf dem Salone del Mobile aus und präsentiert die Vielfalt und hohe Qualität ihrer maßgeschneiderten zeitgenössischen Möbelkollektionen. Ebenfalls werden zwei neue Designs von Keiji Ashizawa vorgestellt. In Anlehnung an das Konzept der Marke werden die unterschiedlichen, maßgefertigten Kollektionen in einem umfassenden, sorgfältig durchdachten Apartment-Interieur präsentiert, das von den Mitbegründern der Marke, dem dänischen Architektur- und Designstudio Norm Architects und dem japanischen Architektur- und Designbüro Keiji Ashizawa Design, entworfen wurde.

 

DOWNLOAD EINLADUNG ZUM PRESSEEMPFANG


20.11.2021

Karimoku präsentiert Fallstudie 05, den Notabene Shoe Store

Die japanische Lifestyle-Marke Karimoku feiert den erfolgreichen Launch ihrer fünften Fallstudie, dem Flagship Store für die Schuhmarke Notabene im Stadtzentrum von Kopenhagen.

 

Für den high-end Schuh-und Konzeptstore haben Norm Architects ein markantes Interieur mit maßgefertigten Möbeln entworfen, die von Karimoku gefertigt wurden und Teil der Kollektion sein werden. Der Notabene Shoe Store ist das erste Einzelhandelsprojekt von Karimoku in der Reihe internationaler Fallstudien, das sowohl ein hochwertiges minimalistisches Interiordesign als auch einen innovativen Ansatz für die Raumgestaltung im Einzelhandel bietet.

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG


30.04.2021

KARIMOKU CASE STUDY PRÄSENTIERT FALLSTUDIE 04, DAS AZABU RESIDENCE PROJECT

Die japanische Lifestyle-Marke Karimoku Case Study präsentiert ihre vierte Fallstudie, das Azabu Residence Project, und setzt damit die Zusammenarbeit mit den Architektur- und Designbüros Norm Architects und Keiji Ashizawa Design fort. Das private Wohnprojekt in Tokio wurde von dem leitenden Architekten und Initiator der Marke Karimoku Case Study, Keiji Ashizawa, mit einem maßgeschneiderten Interieur und maßgefertigten Möbeln ausgestattet, die von seinem Studio und den Kreativdirektoren der Marke, Norm Architects, entworfen wurden. Eine Besonderheit des Projekts ist das Interieur, das von Elementen des amerikanischen Modernismus inspiriert ist und das Zusammenspiel von Licht und Schatten feiert.

 

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG


12.02.2021

KARIMOKU FURNITURE ERÖFFNET KARIMOKU COMMONS TOKYO

Japans führender Holzmöbelhersteller Karimoku Furniture Inc. gibt die Eröffnung von Karimoku Commons Tokyo am 12. Februar bekannt – ein neuer Ausstellungsraum, der sich über drei Etagen erstreckt, um die verschiedenen High-End-Möbelkollektionen der Marke zu präsentieren, darunter die international bekannten Marken Karimoku New Standard und Karimoku Case Study. Der neue hybride Raum im Zentrum von Tokio ist der zweite nach Karimoku Commons Osaka und wird als Showroom, Galerie und Bürofläche fungieren. Hier können Besucher die vielseitigen handwerklichen Fähigkeiten und Holzmöbel von Karimoku Furniture erleben.

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG


10.11.2020

KARIMOKU CASE STUDY PRÄSENTIERT DIE DRITTE FALLSTUDIE, DAS ARCHIPELAGO HOUSE PROJECT IN SCHWEDEN

Die japanische Lifestyle-Marke Karimoku Case Study stellt ihr drittes Projekt vor. Die Kreativdirektoren und Mitbegründer von Karimoku Case Study, Norm Architects, haben ein privates Sommerhaus in Schweden, das Archipelago House, mit einer maßgeschneiderten Inneneinrichtung und maßgefertigten Möbeln ausgestattet.

Für die Fallstudie 03 realisierten Norm Architects eine Inneneinrichtung, die sich von der lokalen Architektur und der Landschaft der schwedischen Küste inspirieren lässt und so die Grenzen zwischen Innen und Außen verwischt. Die maßgefertigten Möbel ergänzen die in Naturtönen gehaltene Einrichtung, bei der Holz das Hauptmaterial ist.

 

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG


01.10.2020

KARIMOKU CASE STUDY STELLT FALLSTUDIE 02 FERTIG: DAS BLUE BOTTLE COFFEE MINATOMIRAI CAFE

Japans führender Holzmöbelhersteller Karimoku Furniture Inc. und seine renommierte High-End-Lifestyle-Marke Karimoku Case Study haben das Interiordesign und die Einrichtung des Blue Bottle Coffee Minatomirai Cafe in Yokohama, Japan, abgeschlossen. Unter der Leitung von Keiji Ashizawa, einem der Initiatoren der Marke Karimoku Case Study, und dem multidisziplinären dänischen Designstudio Norm Architects realisierte Karimoku Case Study ein maßgeschneiderte High-End-Interieur mit maßgefertigten Holzmöbeln für das Café.

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG


26.09.2019

KARIMOKU CASE STUDY PRÄSENTIERT KINUTA TERRACE APARTEMENT UND ERSTEN MÖBELKOLLEKTION

Das japanische Architektur- und Designstudio Keiji Ashizawa und das dänische Designstudio Norm Architects haben das Wohnungsprojekt Kinuta Terrace in Tokio fertiggestellt, zu dem zwölf maßgefertigte Möbelstücke und die erste Kollektion von Karimoku Case Study gehören. Das Innenarchitekturprojekt, das die Renovierung von zwei Wohnungen im Zentrum von Tokio umfasste, führte zur Kreation von zwölf speziell für das Projekt entworfenen Möbelstücken von Keiji Ashizawa und Norm Architects und damit zur Gründung der neuen Lifestyle-Marke Karimoku Case Study durch Japans führenden Holzmöbelhersteller Karimoku Furniture Inc.

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG